Scott MTB Fully 26

Mehr erfahren
Fullys oder full suspension bikes zeigen wozu die Fahrradtechnologie in der Lage ist. Full suspension (Vollfederung) bedeutet, dass sowohl eine Federgabel als auch eine Hinterradfederung verbaut sind. Dadurch können die Bikes Schläge von beiden Seiten abfangen, über das Vorder- und das Hinterrad. Dadurch erreicht man einen unvergleichlichen Fahrkomfort in jedem Gelände.

Fullys sind, ebenso wie Hardtails, in 26“, 27,5“ und 29“ sowie in speziellen Geometrien für Damen erhältlich. 26“ Laufräder sind nicht mehr so weit verbreitet wie früher, allerdings erleben sie einen neuen Aufschwung als Übergangsräder. Kinderräder haben Laufräder mit 24“. Bevor man zu einem Erwachsenenrad wechselt, ergibt sich mit 26“ und der entsprechenden Rahmengröße eine großartige Alternative für Jugendliche und Einsteiger.
Fullys oder full suspension bikes zeigen wozu die Fahrradtechnologie in der Lage ist. Full suspension (Vollfederung) bedeutet, dass sowohl eine Federgabel als auch eine Hinterradfederung... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fullys oder full suspension bikes zeigen wozu die Fahrradtechnologie in der Lage ist. Full suspension (Vollfederung) bedeutet, dass sowohl eine Federgabel als auch eine Hinterradfederung verbaut sind. Dadurch können die Bikes Schläge von beiden Seiten abfangen, über das Vorder- und das Hinterrad. Dadurch erreicht man einen unvergleichlichen Fahrkomfort in jedem Gelände.

Fullys sind, ebenso wie Hardtails, in 26“, 27,5“ und 29“ sowie in speziellen Geometrien für Damen erhältlich. 26“ Laufräder sind nicht mehr so weit verbreitet wie früher, allerdings erleben sie einen neuen Aufschwung als Übergangsräder. Kinderräder haben Laufräder mit 24“. Bevor man zu einem Erwachsenenrad wechselt, ergibt sich mit 26“ und der entsprechenden Rahmengröße eine großartige Alternative für Jugendliche und Einsteiger.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fullys oder full suspension bikes zeigen wozu die Fahrradtechnologie in der Lage ist. Full suspension (Vollfederung) bedeutet, dass sowohl eine Federgabel als auch eine Hinterradfederung verbaut sind. Dadurch können die Bikes Schläge von beiden Seiten abfangen, über das Vorder- und das Hinterrad. Dadurch erreicht man einen unvergleichlichen Fahrkomfort in jedem Gelände.

Fullys sind, ebenso wie Hardtails, in 26“, 27,5“ und 29“ sowie in speziellen Geometrien für Damen erhältlich. 26“ Laufräder sind nicht mehr so weit verbreitet wie früher, allerdings erleben sie einen neuen Aufschwung als Übergangsräder. Kinderräder haben Laufräder mit 24“. Bevor man zu einem Erwachsenenrad wechselt, ergibt sich mit 26“ und der entsprechenden Rahmengröße eine großartige Alternative für Jugendliche und Einsteiger.
Zuletzt angesehen