MTB Hardtails 29"

Mehr erfahren

Scott 29 Zoll Hardtails


Ein Hardtail hat im Vergleich zum Fully (vollgefedertes Bike) nur vorne ein Dämpferelement, die Federgabel. Der Vorteil eines Hardtails ist das geringere Gewicht im Vergleich zum Fully. Bei den 29“ Hardtails, auch Twentyniner genannt, handelt es sich um Bikes mit größeren Laufrädern. Der Felgendurchmesser entspricht 28“, so wie man es vom Trekkingrad kennt. Durch das größere Reifenvolumen beim MTB werden sie dann zu 29“.

Ein 29“ Hardtail empfiehlt sich v.a. für Fahrer mit größeren Rahmenhöhen, wie XL und XXL, also Körpergrößen ab ca. 185cm. Auch kleinere Fahrer, die hauptsächlich auf befestigten Wegen fahren und Komfort genießen möchten, sind mit den größeren Laufrädern gut beraten. Die Geometrie der Hardtails reicht vom eher sportlich orientierten Bike, wie z.B. das Scott Scale, bis zum Einsteiger- und Komfortrad, wie das Scott Aspect.

 
Scott 29 Zoll Hardtails Ein Hardtail hat im Vergleich zum Fully (vollgefedertes Bike) nur vorne ein Dämpferelement, die Federgabel. Der Vorteil eines Hardtails ist das geringere... mehr erfahren »
Fenster schließen

Scott 29 Zoll Hardtails


Ein Hardtail hat im Vergleich zum Fully (vollgefedertes Bike) nur vorne ein Dämpferelement, die Federgabel. Der Vorteil eines Hardtails ist das geringere Gewicht im Vergleich zum Fully. Bei den 29“ Hardtails, auch Twentyniner genannt, handelt es sich um Bikes mit größeren Laufrädern. Der Felgendurchmesser entspricht 28“, so wie man es vom Trekkingrad kennt. Durch das größere Reifenvolumen beim MTB werden sie dann zu 29“.

Ein 29“ Hardtail empfiehlt sich v.a. für Fahrer mit größeren Rahmenhöhen, wie XL und XXL, also Körpergrößen ab ca. 185cm. Auch kleinere Fahrer, die hauptsächlich auf befestigten Wegen fahren und Komfort genießen möchten, sind mit den größeren Laufrädern gut beraten. Die Geometrie der Hardtails reicht vom eher sportlich orientierten Bike, wie z.B. das Scott Scale, bis zum Einsteiger- und Komfortrad, wie das Scott Aspect.

 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SCOTT Aspect 960 Bike schwarz/rot - 2019

SCOTT Aspect 960 Bike schwarz/rot - 2019

499,00 € 449,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Derzeit leider Ausverkauft

SCOTT Aspect 920 co Green/Orange Bike - 2019

SCOTT Aspect 920 co Green/Orange Bike - 2019

899,00 € 809,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Derzeit leider Ausverkauft

SCOTT Scale 970 Bike - 2019

SCOTT Scale 970 Bike - 2019

999,00 € 899,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Derzeit leider Ausverkauft

SCOTT Bike Scale 970 - 2018

SCOTT Bike Scale 970 - 2018

1.099,00 € 879,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Derzeit leider Ausverkauft

Scott 29 Zoll Hardtails


Ein Hardtail hat im Vergleich zum Fully (vollgefedertes Bike) nur vorne ein Dämpferelement, die Federgabel. Der Vorteil eines Hardtails ist das geringere Gewicht im Vergleich zum Fully. Bei den 29“ Hardtails, auch Twentyniner genannt, handelt es sich um Bikes mit größeren Laufrädern. Der Felgendurchmesser entspricht 28“, so wie man es vom Trekkingrad kennt. Durch das größere Reifenvolumen beim MTB werden sie dann zu 29“.

Ein 29“ Hardtail empfiehlt sich v.a. für Fahrer mit größeren Rahmenhöhen, wie XL und XXL, also Körpergrößen ab ca. 185cm. Auch kleinere Fahrer, die hauptsächlich auf befestigten Wegen fahren und Komfort genießen möchten, sind mit den größeren Laufrädern gut beraten. Die Geometrie der Hardtails reicht vom eher sportlich orientierten Bike, wie z.B. das Scott Scale, bis zum Einsteiger- und Komfortrad, wie das Scott Aspect.

 
Zuletzt angesehen